Aktuelles

Das Gerda Schimpf Fotoarchiv erhält eine Förderung 

Das Gerda Schimpf Fotoarchiv erhält 2020 von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa in Berlin eine Förderung, um einen Teil des Archivbestandes der Fotografin Gerda Schimpf zu digitalisieren. Der Antrag wurde im September 2019 über das Forschungs- und Kompetenzzenrum Digitalisierung Berlin – digis gestellt. Damit erhält das Archiv die Möglichkeit etwa 500 der wichtigsten und schönsten schwarzweiß Aufnahmen der Fotografin auch für die digitale Welt zu erhalten.